ELEKTRONISCHER REISEAUSWEIS für Ausländer, für Flüchtlinge und für Staatenlose

EReiseausweis Ausländer

Elektronischer Reiseausweis
Der elektronische Reiseausweis für Ausländer, für Flüchtlinge und für Staatenlose enthält ein digitales Lichtbild sowie als zusätzliches biometrisches Merkmal zwei Fingerabdrücke, die im Chip gespeichert werden. Wie bereits beim elektronischen Reisepass Reisepass für deutsche Staatsangehörige wird die Identitätsfeststellung des Inhabers deutlich verbessert und beschleunigt. Darüber hinaus wird mithilfe der gespeicherten Ausweisdaten und den biometrischen Daten auf dem Chip eine Nutzung durch eine unberechtigte Person und eine Fälschung oder Verfälschung des Ausweises verhindert.
Ausländische Mitbürger haben in den Ausländerbehörden die Möglichkeit, die in ihrem eReiseausweis-Chip gespeicherten Daten an speziellen Anzeigegeräten einzusehen. Die im Chip des eReiseausweises gespeicherten Daten entsprechen denen des Deutschen Reisepasses. Es sind u. a. folgende personen- und dokumentenbezogene Daten gespeichert:
• personenbezogen: Vor- und Nachname, Geburtsdatum, Geschlecht und Staatsangehörigkeit
• dokumentenbezogen: Seriennummer, ausstellender Staat, Dokumententyp, Gültigkeitsdatum
Das für den eReiseausweis benötigte Portraitfoto ist ein biometrisches Passbild. Das Foto-Studio in der Drucker-Tankstation in Ebersberg setzt hierfür eine hochmoderne digitale Aufnahmetechnik ein. Der Aufnahmecomputer vermisst das Portrait und korrigiert es automatisch so, dass das Bild vollständig biometrietauglich ist. Die internationalen Vorgaben der Biometrietauglichkeit umfassen Kriterien wie Format, Hintergrund und eben den Gesichtsausdruck. Diese werden bei der Antragstellung für einen Ausweis oder Pass in der zuständigen Behörde mit Hilfsmitteln wie der offiziellen Foto-Mustertafel Foto Mustertafel, der Passbild-Schablone Passbild Schablone und einer speziellen Software überprüft. Lehnt eine Ausweisstelle das vom Foto-Studio in der Drucker-Tankstation Ebersberg aufgenommene Passbild ab, bekommt der Kunde kostenlos eine neue Aufnahme.
Im Foto-Studio der Druckertankstation Ebersberg kosten vier biometrische Passbilder nur 12,99 Euro, sechs biometrische Passbilder nur 14,99 Euro. Wollen Sie Ihr biometrisches Passbild lieber auf Datenspeicher inklusive der Urheberrechte des Fotografen zur beliebigen Verwendung, so können Sie die Datei auf CD für 24,99 Euro, auf einem 8GB-Memory-Stick für 29,99 Euro erwerben; für jeden zusätzlichen Fotoausdruck auf Papier berechnen wir 6 Euro.

Quellen: www.bmi.bund.de
Zurück
DRUCKER-TANKSTATION & PASSFOTO EBERSBERG